News

News

Here you'll find the latest information about our company.

Kuhn-Construction Equipment News

Komatsu-Radlader WA475-10: Strotzt vor Kraft und arbeitet trotzdem umweltschonend
Wednesday, 21. July 2021

Die Salzburger Sand- & Kieswerke haben schon reihenweise Komatsu-Baumaschinen bei Kuhn erworben. Die lange Partnerschaft findet aktuell durch den Kauf eines neuen Radladers ihre Fortsetzung.

 

Neben der Zentrale in Salzburg findet man die Salzburger Sand- & Kieswerke (SSK) verstreut im ganzen Salzburger Land. Mehr als 120 Personen arbeiten in den firmeneigenen Kies- und Betonwerken. Gemeinsam mit dem administrativen Bereich beschäftigt das Unternehmen über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dabei produzierte das Familienunternehmen seit seinem Bestehen im Jahr 1971 bisher mehr als 8 Millionen Kubikmeter Beton. Die SSK legt seit jeher sehr viel Wert auf einen nachhaltigen und schonenden Umgang mit der Umwelt.

 

Seit Jahrzehnten verlassen sich die zahlreichen Kunden auf die Baustoffe der Salzburger Sand- & Kieswerke. Als Erfolgsfaktoren für das Unternehmen sieht die Geschäftsleitung auch die Weiterentwicklung energiesparender Technologien und ökologische Nachhaltigkeit. Der Fuhrpark der SSK besteht zu 80 Prozent aus Fahrzeugen der Emissionsklasse EURO VI, also jener Schadstoffklasse mit dem geringsten Emissions-Ausstoß.

Rascher und genauer arbeiten mit der Topcon 2D-Baggersteuerung
Monday, 21. June 2021

Effizientes Arbeiten und genaues Einhalten der Sollhöhe. Die Topcon 2D-Steuerung X-52x kann auf Baggern aller Hersteller angebracht werden und erleichtert den Fahrern das Arbeiten. Bestätigen kann das die Firma Katzlberger, die eine innovative 2D-Baggersteuerung bei Kuhn erworben hat.

 

Die Katzlberger GmbH aus dem oberösterreichischen Mettmach ist tätig in den Feldern Erdbau, Abbruch und Demontage. Ebenso ist das Unternehmen Spezialist für Sortierung, Entsorgung und Recycling von Baustoffen. Ein starker Partner in der Region des Innviertels, der bereits seit Generationen als verlässlicher Arbeitgeber bekannt ist. Im Erdbau Mettmach setzt Katzlberger seit kurzem auf mehr Technologie, um die Arbeitsweise einfacher und ökonomischer zu gestalten. Neu erworben wurde dazu die 2D-Baggersteuerung X-52x von Topcon.

 

HABAU ist langjähriger Mobilbagger-Kunde von Kuhn
Friday, 18. June 2021

In der Gewichtsklasse um die 15 Tonnen kauft das erfolgreiche Bauunternehmen Habau seine Mobilbagger seit gut 20 Jahren beim Baumaschinenhändler Kuhn. Kürzlich wurden wieder zwei neue PW148-11 von Komatsu übergeben.

 

Komatsu, NTT DOCOMO, Sony Semiconductor Solutions und Nomura Research Institute führen „EARTHBRAIN“ ein
Thursday, 17. June 2021

Für mehr Sicherheit, Produktivität und Umweltfreundlichkeit im Baugewerbe

 

Vilvoorde, Mai 2021 – Am 30. April 2021 gaben Komatsu Ltd., NTT DOCOMO, INC., die Sony Semiconductor Solutions Corporation und das Nomura Research Institute, Ltd. gemeinsam bekannt, dass sie die Gründung eines neuen Unternehmens namens EARTHBRAIN Ltd. vereinbart haben, das die digitale Transformation in der Bauindustrie unterstützen und zu deutlichen Verbesserungen bei Sicherheit, Produktivität und Umweltschutz in der Branche beitragen soll.

K100 Demolition – Einladung zur digitalen Veranstaltung am 22. Juni 2021 um 19:00 h
Thursday, 17. June 2021

Als langjähriger Partner und Unterstützer der Abbruchbranche in Europa wissen wir, dass Abbruchprofis ständig nach mehr Sicherheit, höheren Arbeitsstandards und höherer Produktivität streben.

 

Ein wichtiges Element bei diesen Bemühungen ist die verstärkte Mechanisierung, um das Personal nach Möglichkeit von potenziellen Gefahren fernzuhalten.

 

Komatsu freut sich, unser revolutionäres neues K100-Auslegerwechselsystem vorzustellen, mit dem der Fahrer die Auslegerkonfiguration unserer PC490HRD-11-Maschine bequem und sicher von der Kabine aus ändern kann – und ohne die Hilfe anderer Arbeiter.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie am 22. Juni 2021 an unserer    Online-Einführungsveranstaltung teilnehmen könnten, bei der wir Ihnen die Inspiration hinter der Entwicklung und die möglichen Vorteile für die Branche erläutern. Sehen Sie sich den Kurzbericht zur Einstimmung an:  Watch the teaser

 

 Register now 

 

Wirtschaftliche Präzisionsarbeit mit dem neuen Hochfrequenzsieb MHFS2618
Friday, 11. June 2021

Vor allem die Edelsplitt- und Asphaltindustrie benötigen präzise spezifizierte Materialien mit sehr feinen und trotzdem genauen Siebtrennschnitten. Mit klassischen Siebanlagen sind diese minimalen Größen meist technisch nicht zu erreichen, da bei den geforderten Trennschnitten von null bis zwei Millimeter Korngröße normale Kreisschwinger aufgrund der geringen Sieböffnungsweiten schlicht nicht funktionieren. Es braucht daher innovative Spezialsiebmaschinen.

 

Komatsu Driving Academy
Wednesday, 9. June 2021

Sie möchten Ihre eigenen oder die Fertigkeiten Ihrer Baumaschinenfahrer weiterentwickeln?

 

Für den Arbeitsalltag mit der Baumaschine gibt es neben dem Erlernen der grundsätzlichen Arbeitsschritte viele Kniffe und hilfreiche Tipps, von denen sowohl Anfänger als auch erfahrene Baumaschinenführer profitieren können. Unter Berücksichtigung der Vorkenntnisse, wird neben sicherheitsrelevanten Aspekten auch die effiziente Bedienung der Baumaschine im Arbeitseinsatz, welche einen wesentlichen Einfluss auf die Maschinenbetriebskosten hat, geschult.

 

Nachdem Komatsu bereits erste Informationen zur Driving Academy kommuniziert hat, folgen nun Details zum Schulungsprogramm.  In der Komatsu Driving Academy kann das sichere und effiziente Bedienen von Baumaschinen in Theorie und Praxis mit Hilfe von ausgewiesenen Experten und innovativen Technologien, wie einem Fahrsimulator mit beweglicher Plattform und einem Virtual Reality Room erlernt und erfahren werden. Das Schulungsangebot beinhaltet vier Trainingskonzepte mit unterschiedlichen Zielgruppen und Zielsetzungen.

Die Kuhn-Gruppe trotzt der Krise
Monday, 7. June 2021

Das Geschäftsjahr 2020 stand für alle Unternehmen weltweit im Zeichen der Covid-19-Pandemie, weshalb es historisch gesehen, zu einem besonders herausfordernden Wirtschaftsjahr zählen wird. Die Kuhn-Gruppe darf mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr 2020/2021, das mit Ende März abgeschlossen wurde, dennoch zufrieden sein.

Gartengestaltung nach Maß
Tuesday, 25. May 2021

Die Firma Gartenstyle hat bei Kuhn drei Maschinen erworben, um die Wünsche der Kunden weiterhin bestens erfüllen zu können. Wenn es gilt, den Garten um- oder neuzugestalten, braucht es leistungsstarke Geräte.

Der neue Komatsu-Kompaktbagger erstmals in Österreich im Einsatz
Wednesday, 12. May 2021

Andreas Fritz und sein fünfköpfiges Team stehen für hochqualitativen Erdbau und professionelle Baggerarbeiten. Das Unternehmen aus dem oberösterreichischen Mühlviertel ist das erste in Österreich, das den neuen Komatsu-Bagger PC88MR-11 erworben hat. Das Arbeitsgerät steht vor allem für eine hervorragende Effizienz.

Kuhn Aktuell 43/2021
Tuesday, 4. May 2021

Neueste Informationen aus dem Bereich der Kuhn Baumaschinen.

Ausgabe 43/2021

Komatsu Europe stellt die Hydraulikbagger PC360LCi-11 und PC360NLCi-11 vor Mit intelligenter Maschinensteuerung (iMC 2.0)
Thursday, 29. April 2021

 

Vilvoorde, April 2021 — Sie würden Ihren Maschineneinsatz gerne deutlich optimieren? Die neuen Komatsu-Bagger PC360LCi-11 und PC360NLCi-11 mit iMC 2.0 bieten ein Komplettpaket aus hoher Produktivität bei Erdbewegungseinsätzen und präzisem Planum. Aufbauend auf dem Erfolg der ab Werk vollständig integrierten Maschinensteuerung von Komatsu sorgen diese neuen Modelle nun für eine Erweiterung der Produktpalette für den europäischen Markt, sodass jetzt noch mehr Kunden von dieser Technologie profitieren können.

Press releases

Eröffnung der neuen Zentrale von Kuhn Bohemia
Tuesday, 27. June 2017

Mit einem Festakt eröffnete die Kuhn-Firmengruppe am 8. Juni 2017 ihre neue Niederlassung in Prag-Cestlice. Zahlreiche Kunden, Partner und Freunde nutzten die Gelegenheit, um sich über das neue Gebäude zu informieren, in dem neben einem Service- und Montagewerk für Baumaschinen – im speziellen für die Fabrikate Komatsu und FRD – auch ein Service- und Montagewerk für Palfinger Lkw-Krane untergebracht ist.

Fa.Wopfinger setzt auf neue Schwertwaschanlage
Friday, 2. June 2017

Die AGGRESCRUB 150 von POWERSCREEN schont Ressourcen und das Budget. Die Waschanlage wird von der Firma Wopfinger im Kieswerk Inzersdorf eingesetzt und sorgt dort für sauberen Kies, der als Bestandteil für Beton dient. 

Die Wopfinger Transportbeton Ges.m.b.H. aus dem Bezirk Baden in Niederösterreich ist Teil der Schmid Industrieholding, zu der mehr als 90 namhafte Unternehmen und strategische Beteiligungen mit fast 5.000 Mitarbeitern weltweit zählen. Wopfinger denkt und entwickelt Beton ständig weiter. Der hohe Qualitätsanspruch des Unternehmens sowie ein hohes Investitionspotential verschaffen dem Betrieb eine besondere Stellung am Markt. Wopfinger hat alle herkömmlichen Betonsorten laut ÖNORM im Angebot. Das sind pro Werk circa 1.000 Rezepturen – in Summe über 18.000 Rezepturen.

Subscribe to our Newsletter

Press Contact

Press inquiries please forward to c.buchner@kuhn.at. Thank you!

KUHN Imagefilm

See the newest video of the KUHN group.